Unser nächster Onlinekurs mit Präsenztagen in Reckahn zum Thema “Qualität pädagogischer Beziehungen stärken” startet am 9. September 2024 (REO 9).

Sie sind in pädagogischen Arbeitsfeldern tätig und interessieren sich für das Thema „Qualität pädagogischer Beziehungen stärken”? Wir laden Sie herzlich zu unserem interaktiven Onlinekurs ein! Im Kurs haben Sie die Möglichkeit, Ihre pädagogische Haltung zu reflektieren und sich mit anderen Personen aus unterschiedlichen Arbeitsfeldern auszutauschen. Sie lernen die Reckahner Reflexionen zur Ethik pädagogischer Beziehungen kennen. Mit ihnen können anerkennende Beziehungen in pädagogischen Arbeitsfeldern gestärkt werden.

Infos zum Download

Nach erfolgreichem Abschluss des Kurses erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung. In unserem achtwöchigen Kurs setzen Sie sich in vier Modulen intensiv mit den folgenden Fragen auseinander:

  • Modul 1 Einführung in das Thema pädagogische Beziehungen: Warum sind pädagogische Beziehungen von Relevanz?
  • Modul 2 Reckahn und die Reckahner Reflexionen: Was kennzeichnet gute Beziehungen in pädagogischen Settings? Was ist ethisch begründet? Was ist ethisch unzulässig?
  • Modul 3 Rechtliche und bildungspolitische Grundlagen: Welche kinderrechtlichen Grundlagen gibt es zum Themenbereich pädagogische Beziehungen?
  • Modul 4 Ergebnisse aus der Forschung: Welche bedeutsamen Forschungsbefunde zur Qualität pädagogischer Beziehungen liegen vor?
  • Präsenzveranstaltung in Reckahn: Welche Möglichkeiten gibt es, die Qualität pädagogischer Beziehungen in der Praxis zu verbessern?

Organisatorisches

  • Zeitraum für den Onlinekurs: 9.9.2024 bis 9.11.2024
  • Präsenztage in Reckahn: 8.11.2024 (abends) bis 9.11.2024
  • Onlinetreffen: 9.9.2024 (19:30), 9.10.2024 (19:30)
  • Kosten:
    • Selbstzahlung/regulär: 365 Euro
    • Personen mit geringem Einkommen: 275 Euro

In den Kosten enthalten sind alle Materialien und Onlinetreffen des Kurses, der Zugang zur Onlineplattform Moodle sowie die Präsenztage inkl. Übernachtung und Verpflegung in Reckahn.

  • Organisation: Dr. Jennifer Lambrecht, Sabine Schelhorn-Dähne, Prof. Dr. Anne Piezunka, Prof. Dr. Annedore Prengel und Dr. Silke Siebrecht-Grabig
  • Kontakt für inhaltliche Fragen jennifer.lambrecht@paedagogische-beziehungen.eu
  • Für Fragen zur Rechnung und Zahlung kontaktieren Sie bitte das Team vor Ort und nutzen Sie bitte hierfür das Kontaktformular: Link zum Kontaktformular

Was passiert im Kurs?

  • Im Kurs erhalten Sie die Möglichkeit durch die Bearbeitung von Aufgaben und dem Austausch mit anderen Ihr Fachwissen zu erweitern und alltagsnahe Ansätze kennenzulernen. Die Bearbeitung der Aufgaben erfolgt auf Moodle; einige Aufgaben sind interaktiv angelegt und regen den Austausch zwischen den Teilnehmenden an.
  • In regelmäßigen Onlinetreffen über Zoom können Sie sich direkt mit den Teilnehmer*innen und den Dozentinnen austauschen.
  • Nach Abschluss der einzelnen Module erhalten Sie Rückmeldungen zu Ihren Antworten durch das Dozentinnenteam.
  • Uns ist es wichtig Ihnen einen geschützten Raum für Ihre Gedanken und Überlegungen zu bieten, daher sind bestimmte Antworten nur für das Dozentinnenteam einsehbar.
Categories: AllgemeinOnlinekurs