Projektteam:

Annedore Prengel

Annedore Prengel (Prof. im Ruhestand an der Universität Potsdam und Seniorprofessorin an der Goethe-Universität Frankfurt) ist die Initiatorin der Reckahner Reflexionen und Leiterin des Projekts „Reckahner Reflexionen zur Ethik pädagogischer Beziehungen“. (Foto: Roberto Conciatori)

Anne Piezunka

Dr. Anne Piezunka war bis August 2020 wissenschaftliche Mitarbeiterin in dem Projekt „Reckahner Reflexionen zur Ethik pädagogischer Beziehungen“. Sie ist weiterhin auf ehrenamtlicher Basis Ansprechpartnerin für das Projekt. (Foto: Isa Lange)

Silke Siebrecht-Grabig

Dr. Silke Siebrecht-Grabig ist Leiterin der Reckahner Museen. Im Rahmen des Projekts ist sie mit ihrem Team unter anderem für die Aktivitäten in Reckahn sowie für den Versand der Materialien verantwortlich.

Jörg-W. Link

Jörg-W. Link ist Bildungshistoriker, Lehrer und Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Department Erziehungswissenschaft der Universität Potsdam. Im Projekt betreut er als Vorstandsmitglied des Vereins "Rochow-Museum und Akademie für bildungsgeschichtliche und zeitdiagnostische Forschung" u.a. die Finanzen.

 

Projektförderung

Wir danken der Robert Bosch Stiftung für die langfristige und umfassende Förderung des Projekts. Der Universitätsgesellschaft Potsdam e. V. und der Helga Breuninger Stiftung sei für Anschubfinanzierung gedankt.

Newsletter

Ca. 3-4 Mal im Jahr verschicken wir unseren Newsletter via email. Falls Sie den Newsletter gerne erhalten möchten, füllen Sie das folgende Formular aus.

Mit der Anmeldung zum Newsletter erklären Sie sich mit der Speicherung Ihrer Daten einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Zum Logo

Die Skulptur „Kinderrechte“ wurde im Jahre 2013 von der Bildhauerin Karin Bohrmann für das Rochow-Museum geschaffen. Das Kunstwerk veranschaulicht kindliche Bedürfnisse – sowohl nach Halt als auch nach Freiheit in Beziehungen zu Erwachsenen. (Foto: Karla Fritze). Das Logo fällt unter folgende Lizenz: CC BY-NC-ND. Falls Sie das Logo für Zwecke nutzen möchten, die nicht über diese Lizenz abgedeckt sind, kontaktieren Sie uns bitte.

Mehr Informationen zur Erhebung von personenbezogenen Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.