Herzlich Willkommen!

Die Reckahner Reflexionen zur Ethik pädagogischer Beziehungen sind ein Manifest mit zehn Leitlinien für alle pädagogischen Berufe.

Auf dieser Website finden Sie Informationen zu den Reckahner Reflexionen, dem Reckahner Regelbüchlein sowie Materialien für die Umsetzung in der Praxis und weiterführende Fachliteratur.

Wir danken der Robert Bosch Stiftung für die Förderung sowie dem Arbeitskreis Menschenrechtsbildung für seine Unterstützung. Mehr Informationen zum Projektteam finden Sie hier.

Blog

Wohlwollen

(von Annedore Prengel) In 2022 hat Annedore Prengel einen Vortrag zum Thema “Wohlwollen – Oder: Erkenntnisse zur pädagogischen Beziehungsqualität endlich wahrnehmen” gehalten. Danke an Dr. Carsten Koschmieder für die Möglichkeit das Video hier zu veröffentlichen.

Petition: Rechte der Kinder

Im Namen des Reckahner Projektteams möchten wir gerne auf eine Petition von ISTA – Institut für den Situationsansatz an der Internationalen Akademie Berlin gGmbH hinweisen: Link: https://www.openpetition.de/petition/online/kitas-muessen-die-rechte-der-kinder-schuetzen Im Jahr 2000 wurde im Bürgerlichen Gesetzbuch niedergelegt: Read more…

Impressum

Rochow-Museum und Akademie für bildungsgeschichtliche und zeitdiagnostische Forschung e.V.an der Universität Potsdam 
Reckahner Dorfstraße 27
14797 Kloster Lehnin

Ansprechpartnerinnen:
Prof. Dr. Annedore Prengel & Anne Piezunka
Kontakt: info@paedagogische-beziehungen.eu
Hinweis: Die in diesem Blog geäußerten Meinungen sind ausschließlich die der jeweiligen AutorInnen

Mehr Informationen zur Erhebung von personenbezogenen Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Kontaktformular