„Beziehung heißt das Zauberwort“ – Barbara Senckel und Ulrike Luxen

(von Martina Hehn-Oldiges / August 2023) Mit diesem Beitrag wird das Konzept der„Entwicklungsfreundlichen Beziehung“ (EfB) von Barbara Senckel und Ulrike Luxen vorgestellt. Es findet bereits seit vielen Jahren erfolgreich in heilpädagogischen Einrichtungen Anwendung.  Das Konzept zeigt Möglichkeiten auf, in der Zusammenarbeit mit Menschen mit kognitiv und/oder emotional bedingten Entwicklungsschwierigkeiten konflikthafte Read more…

“Strengt euch an, sonst werdet ihr so schlecht wie Alice!“ Reckahner Wanderausstellung partizipativ und interaktiv.

(von Bettina Streese, Hannah Pohl, Jana Schmidt) Dieser Beitrag skizziert, wie die Wanderausstellung “Reckahner Reflexionen zur Ethik pädagogischer Beziehungen”, die im Rahmen des Bielefelder Bildungsnetzwerks „Alle Kinder mitnehmen“ (vgl. Streese 2020) in der Universität Bielefeld von Anfang April bis Anfang Mai 2023 präsentiert wurde. Parallel wird der Frage nachgegangen, wie Read more…

Legofigur, die einen Besen in der Hand hat und putzt.

Ein Ehrenmann

(von Dieter Rüttimann, 25.3.23) Mauro, ein zwölfjähriger Junge, trägt nicht nur die besten Markenartikel, seine Dächlikappe kostet schlappe 300 Euro, er tritt auch so auf – mit einem überaus gesunden Selbstbewusstsein. Ermahnungen der Lehrpersonen sind eher Leistungsausweise und werden selten als Kritik aufgefasst. Eines Tages steckt sich Mauro während des Read more…

Schultagung: Pädagogische Beziehungen – das Fundament guter Schule. Impulse der ‚Reckahner Reflexionen zur Ethik pädagogischer Beziehungen‘

Sie sind Lehrkraft, Schulleitung, pädagogische Fachkraft oder Sozialarbeiter*in einer Schule (egal welcher Schulart)? Sie möchten daran mitwirken, das Schulklima zu verbessern und die Beziehungsqualität zwischen allen Akteur*innen zu stärken? Sie haben Interesse daran, Schule zu einem demokratischeren Ort zu machen, an dem Lernen sowie soziale und emotionale Entwicklung von Kindern Read more…

Das Braunschweiger Chancennetzwerk – ein Netzwerk voller Chancen für armuts- und bildungsbenachteiligte Grundschulkinder

(von Brigitte Rössing) In kaum einem anderen Land ist der Bildungserfolg so stark vom Elternhaus abhängig wie in Deutschland. Kinder, die in Familien mit einem niedrigen sozio-ökonomischen Status aufwachsen, weisen bezogen auf den Bildungserfolg und ihre gesellschaftliche Teilhabe am privaten, beruflichen sowie gesellschaftlichen Leben immer noch denkbar ungünstige Voraussetzungen auf.Seit Read more…

Schultagung zum Thema: Pädagogische Beziehungen – das Fundament guter Schule. Impulse der ‚Reckahner Reflexionen zur Ethik pädagogischer Beziehungen‘ Wo: Tagung in der Rochow-Akademie im Kulturensemble Reckahn Wann: Freitag, 10. November ab 14.00 Uhr bis Samstag, 11. November, 15.00 Uhr Ziele der Tagung Anerkennende pädagogische Beziehungen bilden eine wesentliche Grundlage für Read more…

Anleitung zum Bau der Kinderrechteskulptur der „Reckahner Reflexionen“

(Jasmin Kühl & Nina Schmitz, KIRFAM Gemeinde Morbach, 2023) Das Logo der „Reckahner Reflexionen“ beruht auf der Delfin-Kind-Figur zum Thema „Kinderechte“, entworfen 2013 von der Künstlerin Karin Bohrmann. In Morbach haben Kinder der Integrativen Kindertagesstätte „Auf der Huhf“ eine eigene Version der Figur geschaffen. Als erstes wurde der grobe Umriss Read more…