Onlinekurs zur Qualität pädagogischer Beziehungen

Die Qualität pädagogischer Beziehungen ist zentral für die persönliche Entwicklung, das kognitives Lernen und die demokratische Sozialisation von Kindern und Jugendlichen. In unserem Onlinekurs bieten ihnen eine intensive Auseinandersetzung mit den folgenden Fragestellungen: Warum sind pädagogische Beziehungen von Relevanz?Wodurch kennzeichnen sich gute Beziehungen in pädagogischen Settings?Welche rechtlichen Grundlagen gibt es Weiterlesen…

Pädagogische Ethik – eine Antwort auf seelische Verletzungen

(Annedore Prengel) In der Wissenschaft der „Angewandten Ethik“ werden Antworten auf die Fragen danach, wie wir handeln sollen, untersucht. In diesem Fachgebiet haben sich Bereichsethiken entwickelt, dazu gehören Medizinethik, Wirtschaftsethik, Sportethik, Medienethik, Wissenschaftsethik, Sexualethik, Tierethik und andere. Sie sind lebenswichtig, denn sie verhandeln und klären angemessene Formen menschlichen Zusammenlebens mit Weiterlesen…

Gewalt und Mobbing – auch eine Folge unterlassener Hilfeleistung?

(von Wilfried Schubarth, Ludwig Bilz und Sebastian Wachs) Immer wieder wird in der Öffentlichkeit über Mobbingfälle an Schulen diskutiert und die Frage aufgeworfen, warum Lehrkräfte so wenig dagegen unternehmen. Nun ist eine von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) geförderte Studie dieser Frage nachgegangen. Die repräsentative Untersuchung unter der Schüler- und Lehrerschaft Weiterlesen…

Entwicklungspsychologische Grundlagen pädagogischer Interaktionsqualität

Wir freuen uns sehr, dass Prof. Dr. Fabienne Becker-Stoll, Direktorin des Staatsinstituts für Frühpädagogik (IFP), einen Beitrag zur Relevanz von pädagogischer Interaktionsqualität geschrieben hat. Im Rahmen des Artikels beschreibt sie, welche psychischen und physischen Grundbedürfnisse Kinder haben. Dabei macht sie mit Verweis auf Bowlby deutlich, wie wichtig eine gute Bindung Weiterlesen…

Videographie als Teil der Feedbackkultur in pädagogischen Teams

(von Petra Schmalzl) Im Rahmen meiner Tätigkeit als Kita-Leitung wurde die Methode Videocoaching als Reflexions- und Entwicklungsinstrument für die Sprachförderkompetenz der pädagogischen Fachkräfte entwickelt. Das Instrument lässt sich aus meiner Sicht gut auf pädagogische Interaktionen mit Kindern übertragen. Im Folgenden wird skizziert, wie das praktisch umgesetzt werden könnte. Die Idee Weiterlesen…